Basisches Aktivwasser

Kurzvorstellung des elektroaktivierten Wassers

Basisches Aktivwasser ist ein mittels Wasser-Ionisierer gefiltertes und elektroaktiviertes Wasser. In den einzelnen Elektroysekammern wird das Wasser in folgende 2 Qualitäten getrennt:

  • Basisches, antioxidatives, hexagonales Aktivwasser mit höheren Anteilen an z.b. Kalzium, Magnesium, Eisen, Natrium, Kalium
    = etwa 60% Output
  • Saures Oxidwasser mit höheren Anteilen von z.b. Chlor, Nitrat, Schwefel, Jod oder Phosphor
    = etwa 40% Output

Beide Wasserqualitäten haben besondere Eigenschaften und können gut genutzt werden, siehe Verwendungstipps Aktivwasser

Dr. Carpenter erläutert in seinem Buch "Ändere dein Wasser - und damit dein Leben", daß die Eigenschaften des antioxidativen, basischen Aktivwassers das Immunsystem stärken, den Alterungsprozess verlangsamen sowie einer Übersäuerung des Körpers vorbeugen». 

Dr. Med. Irlacher geht in seinem Buch "Servicehandbuch Mensch" davon aus, dass nahezu alle Krankheiten aufgrund des Säureüberschusses und dem Fehlen von ausreichend Sauerstoff im Körper entstehen. Auch stellt er fest, daß während einer Fastenkur getrunkenes basisches Wasser wie ein Perpetuum-Mobile der Entsäuerung wirkt.

Es gibt natürliche Bergquellen mit Redox-Potentialen von +50 mV wie z.b. in Georgien im Kaukasus-Gebiet, wo die Menschen erfahrungsgemäß ein besonders hohes Alter erreichen. 

Die Anschaffung eines PRIME Wasser-Ionisierers ist eine Investition in Ihre Gesundheit, die sich rechnet. Die Kostenberechnung für 1 Liter basisches Aktivwasser ergibt in einem 2-Personen-Haushalt ~12 Cent pro Liter.

Die 5 besten Gründe für einen Wasser-Ionisierer

 

 

youtube basisches wasserBenefits of alkaline water