Sichere Wasserqualitätwasserkunde

Unbelastetes Wasser ist Grundlage für die stetige Entgiftung und Entsäuerung unseres Körpers. Reines Wasser dient der gesunden Funktion von Herzkreislaufsystem und Nieren, es gewährleistet die optimale Versorgung unseres Körpers mit Nährstoffen. Schadstofffreies gefiltertes Wasser hilft uns dabei, unser Immunsystem und unsere Selbstheilungskräfte nachhaltig zu stärken.

Die PRIME Wasser-Ionisierer verfügen über ein 16-stufiges Doppelfiltersystem auf Aktivkohlebasis, wodurch dem Wasser sowohl anorganische als auch organische Stoffe wie zum Beispiel Chlor, Hormon- und Medikamentenrückstände, Pestizide und Fungizide entzogen werden.

Darüber hinaus besteht die Option, einen Wasserionisierer mit integrierter UV-Bestrahlung auszuwählen, womit in sekundenschnelle Mikroorganismen wie Bakterien oder Viren eleminiert werden. Die ultraviolette Strahlung ist Teil des natürlichen Sonnenlichts und funktioniert gänzlich rückstandsfrei.

Bei besonders unsicherer Wasserqualität wie z.b. Brunnenwasser haben Sie auch die Möglichkeit, einen der beiden Doppelfilter durch einen Ultrafilter auszutauschen. Der PRIME Ultrafilter verfügt über 0,0001 mm feine Mikro-Hohlfasern, er dient somit als Keimsperre und entfernt Protozoen, Sporen, Zysten, Pilzsporen sowie Kolloide verläßlich aus dem Wasser. 

 

→ Weiter zu INFO 4 von 5:  Installation & Wartung

← Zurück zu INFO 2 von 5:  Was sind freie Radikale?